Freundschaft Plus – Die Beziehung nach der Beziehung

love-1013704_300Man hört es immer wieder. Da geht eine Beziehung zu Ende, weil der eine Partner nicht mehr genug Gefühle für den anderen hat und nach ein, wei Monaten turteln sie wieder umeinander herum. Dann sind plötzlich doch wieder Gefühle da, nur dass der eine Partner sich nicht mehr unbedingt binden mag.Wenn der andere zu sehr liebt, wird er sich auf dieses Spielchen einlassen, was man im Allgemeinen Freundschaft Plus (Fr+) nennt. Man ist nicht mehr zusammen, hat aber dennoch Nähe miteinander. Jeder hat jederzeit das Recht, sich einen neuen Partner zu suchen und ist auch nach außen hin Single.

Fr+ funktioniert nur, wenn beide Partner das so wollen. Und wenn beide emotional unabhängig sind. Nach einer Trennung ist meist nur ein Partner emotional unabhängig. Dies ist meist der Verlassende. Er hat es bereits einmal geschafft, die Trennung herbei zu führen und ihm wird das auch wieder gelingen. Der Verlassene lebt meist in seiner Hoffnung, dass es doch noch mal wieder was wird. Ein Fr+ Verhältnis löst in ihm nur den Wunsch aus, dass es wieder mehr werden könnte und so wird er anfangs gern zustimmen, dann abe, mit der Zeit, wieder mehr bedrängen, da seine Gefühle echter sind, was eine Beziehung und Liebe angeht.

Ich habe die Vermutung, Freundschaft Plus ist eine Erfindung der beziehungsunfähigen Beziehungssüchtigen!

Denn allzu oft sind es Menschen, die sich nicht gern an jemanden binden wollen, die Fr+ eingehen. Dennoch bedarf es ihnen an einer vertrauten Person, einem Partner, den sie lieben und mit ihm die Nähe teilen wollen, die sie aber eigentlich mit ihrem Traumprinzen teilen wollen. Deshalb müssen sie immer bereit sein, denn er oder sie könnte ja jederzeit über den Weg laufen. Dass ein solche, eine solche sich solch einen Menschen nicht antut, haben sie nicht kalkuliert. Trotzdem verfolgen sie fest ihre Ziele. Und wenn es dann mal eng wird, verliebt sich die Prinzessin in einen Bauern oder der Prinz in eine Magd. Anfangs sind sie voll der Liebe, doch bald kommt die Ungewissheit wieder in ihnen auf, nun ja nicht mehr bereit zu sein für ihre große Liebe, die da irgendwann kommen könnte.

Die meisten Menschen, von denen ich weiß, dass sie Freundschaft Plus leben, weiß ich, dass sie unglücklich damit sind. Oft aus einer Affäre entstanden oder aus einer Beziehung, die getrennt wurde, gibt es einen, dem Fr+ genau in den Kram passt und einen, der leidet. Dass beide glücklich damit sind, habe ich noch nicht erlebt. Daher kann ich all jenen, die noch Hoffnung auf mehr haben, nur abraten, sich auf Fr+ einzulassen. Sie verschenken damit wertvolle Zeit mit einem Menschen, der sie irgendwann für einen anderen sitzen lassen wird.